Die Marktstände

Bioland Gärtnerei Hamelmann und Emde

 

Der 1949 gegründete und seit 1984 anerkannte Biolandbetrieb befindet sich in Westen/Aller. Angeboten wird Obst u. Gemüse, Naturkost, Wein, Säfte, Öle und Essig, sowie kulinarische Köstlichkeiten. Schwerpunkte der eigenen Produktion sind Feingemüse der Saison. Tomaten, Gurken, Bohnen, Paprika, Salate, Kohlrabi, Erdbeeren, Heidelbeeren u.v.m.
Eine Spezialität ist unser Wildkräutersalat und eine große Auswahl an Würzkräutern.

ÖkoMärkte:  Samstag im Steintor

Kontakt: Tel. 04239 - 1314 Fax 04239 - 94090
Internet: www.hamelmann-emde.de

 

 

Nußbaum Rohmilchkäse

 

seit 1987 Ihr Käsefachgeschäft auf dem ÖkoMarkt. Am Anfang stand die Liebe zum Käse und die Überzeugung, daß Genuß, Gesundheit und ökologische Verantwortung zusammen gehören. Darum führen wir ausschließlich Käse und Produkte aus ökologischer Landwirtschaft.
Das Angebot umfaß bis zu 150 Käsesorten, die in den eigenen Lagerräumen reifen. Frischkäsekreationen aus eigener Produktion und ausschließlich ökologischen Zutaten. Milchprodukte von Demetermilch über Schichtkäse und Faßbutter bis zum Magerquark. Ein kleines, auf den Käse abgestimmtes, Weinprogramm und Käseweinverkostungen.

ÖkoMärkte: Di. + Fr. Ostertor, Fr. Neustadt, Mi. + Sa. Steintor

Kontakt: Tel. 0421 - 6167644 Fax 0421 - 617794
Internet: www.nussbaum-käse.de

 

Weinstand Bremen

 

Hier finden Sie ein großes Wein-Sortiment, bestehend aus europäischen Weinen der Länder Frankreich, Italien, Portugal, Rumänien und Spanien sowie einer großen Auswahl deutscher Weine der Anbaugebiete Mosel, Pfalz, Rheinhessen und Württemberg.
In die Regale des Weinstandes Bremen dürfen nur Weine, die die Probe einer anspruchsvolle Vorkostung bestanden haben.
Ergänzend zum Wein umfaßt das Sortiment griechisches Olivenöl und zahlreiche Sorten Honig.

ÖkoMärkte: Fr. Neustadt, Sa. Steintor

Kontakt: Weinstand Bremen - Kontaktformular
Internet: www.weinstand.com

 

Steinofenbackstube Hollen GmbH

 

Seit über 20 Jahren backen die Hollener Bäcker im direkt mit Holz beheizten Steinofen. Es kommen nur beste Zutaten aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft zur Verarbeitung. Das Getreide stammt überwiegend aus der Region und wird vor dem Backen auf einer Osttiroler Natursteinmühle frisch vermahlen, Über 20 Sorten Brot, vielerlei Brötchen und Kleingebäck wie auch verschiedene Kuchen und Snacks gehören zum ständigen Angebot auf den Märkten. Saisonale Spezialitäten ergänzen das Programm.

ÖkoMärkte: Di. + Fr. Ostertor, Fr. Neustadt, Mi. + Sa. Steintor

Kontakt: Tel. 04255 -1231 Fax: 04255 -691
Internet: www.steinofenbackstube.de

 

Kleiner Krauter GbR

 

Der 1992 gegründete Naturlandbetrieb produziert auf dem Hof in Martfeld-Hollen Gemüse, Obst, und Getreide. Schwerpunkt ist vor allem der Anbau von Feingemüse, welches im Freiland und in Gewächshäusern gezogen wird. Hier gedeihen vor allem Salat, Ruccola, Kohlrabi, Tomaten, Paprika, Gurken, Bohnen, Wurzelgemüse und Knollen. Auch eine Vielzahl von Kräutern wird angebaut.
Weiter gibt es eine kleine Erdbeer- und Obstplantage, Mirabellen, Äpfel, Zwetschgen, und Birnen.

ÖkoMärkte: Sa. Steintor

Kontakt: Tel. 04258 - 92085 Fax 04258 - 1542 Internet: www.kleiner-krauter.de

 

Astrid Gottwald Imkereiprodukte und Naturkost
Biolandimkerei Fuchs-Bodde-Gottwald

Der Familienbetrieb vermarktet neben den selbstproduzierten Biolandhonigen und anderen Imkereiprodukten auch Backwaren der Biolandbäckerei Diekhaus aus Goldenstedt und weitere Naturkostprodukte. Dazu zählen u.a. Bienewachskerzen, Blütenpollen, Honigwein und Naturkosmetika mit Honig und Propolis.
Die Haupttätigkeit liegt in der Biolandimkerei mit einer Produktion von 15 Sorten Honig inklusive Mischungen wie z.B. Sandorn in Rapshonig, Rosen und Rapshonig oder Vanille und Zimt in Rapshonig. Außerdem beschäftigt sich der Betrieb seit
25 Jahren mit der Herstellung von hochwertigen und reinen Propolisprodukten.

ÖkoMärkte: Fr. Ostertor

Kontakt: Tel. 05433 - 6163 Fax 05433 - 913694
Internet: www.imkerei-honigsuess.de

 

Lohmanns Hof

Der Betrieb bewirtschaftet in Westen/Aller etwa 90ha seit 1985 nach Bioland-Richtlinien. Auf dem humosen Sandboden werden Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln, Rote Bete, Rosenkohl, Grünkohl, Topinambur, Knoblauch, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Kürbis, Getreide, und Hülsenfrüchte angebaut. Das Getreide wird direkt in der Hofbäckerei vermahlen und zu köstlichem Vollkornbrot, Brötchen und Kuchen verbacken (Pizza u. mehr auf Bestellung). Weiter werden Eier der eigenen Hühner, frische Kräuter, regionales und überregionales Saisongemüse, Honig und ein kleines Naturkostsortiment angeboten.

ÖkoMärkte: Fr. Neustadt

Kontakt: Tel. 04239 - 613 Fax 04239 - 943513
Internet: http://www.lohmannshof.de

 

Bioland Gärtnerei Hülsen-Früchte GbR

Seit 1983 besteht die Gemüsegärtnerei Hülsen-Früchte in der Nähe von Verden an der Aller. Auf dem ÖkoMarkt wird Obst und Gemüse aus der eigenen Produktion angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch biologisch erzeugte Produkte aus der Region und dem Ausland. Im Frühling gibt es Tulpen und Narzissen und im Sommer werden bunte Blumensträuße angeboten.


ÖkoMärkte:    Di + Fr. Ostertor

Kontakt: Twachte 7, 27313 Hülsen
Internet: www.huelsen-fruechte.de

 

Obstgarten zur Alten Schule

Im Jahr 1984 begannen Bärbel und Stephan Korte in der alten Dorfschule in Wohlstreck den ökologischen Obst- und Beerenanbau mit Äpfeln, Zwetschgen, Himbeeren, Erdbeeren, Jostabeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren. Die Biolandanerkennung erhielten sie im Jahr 1990. Inzwischen wurde der Anbau auf Grünspargel, Bleichspargel, Kartoffeln und vielfältige Gewächshauskulturen wie Kräuter, Salate, Tomaten, Gurken, Paprika und Auberginen erweitertet. Sehr erfolgreich entwickelte sich auch der Anbau von Zierpflanzen und Schnittblumen, die in wunderschönen Sommersträußen angeboten werden.

ÖkoMärkte:    Fr. Neustadt, Sa. Steintor

Kontakt: Tel. 05442 - 492   Fax 05442 - 3755

 

Biofleischerei Cuxland pur

Biofleisch und Biowurst.

ÖkoMärkte:    Di. Ostertor, Sa. Steintor

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steinofen-Backstube Hollen GmbH